Dienstag, 17. Juni 2014

Kunst in den Weiden - Tree Art II

 
by Olga Ziemska

Überwältigend. Olga Ziemska ist eine amerikanisch-polnische Künstlerin, die in Polen diese zauberhafte Skulptur entworfen hat und so den lokalen Weidenzweigen, welche bereits naturgegeben einen schier unerschöpflichen Vorrat an Lebenskraft haben, ganz in diesem Sinne neues Leben eingehaucht hat. Es scheint, als würde dies Wesen mit seinem gewaltigen Mantel dem Betrachter stolz erhobenen Hauptes entgegentreten und rufen: Schaut her wie gewaltig ich bin, unaufhaltsam, alldurchdringend, unveränderlich, ewig...





Donnerstag, 5. Juni 2014

Baumkunst - Tree Art


source: Henrique Oliveira

Faszinierend. Ein riesiges Tunnelsystem aus Holzresten vom brasilianischen Künstler Henrique Oliveira, das so genannte "Transarquitetônica". Leider steht es derzeit nur im Museu de Arte Contemporânea da USP also Brasilien ;) Hier ein Video und mehr Bilder hier.


Mittwoch, 26. Februar 2014

Balance

Ich bin beflügelt und kann es kaum erwarten rauszugehen und es selbst auszuprobieren!!! :)

by Michael Grab
 Und der Blog ist auch genau das richtige für Musestunden... hier

********
His pictures and simple writings - just so inspiring and touching! Can't wait to get out and try it on my own... Read more


Freitag, 19. Juli 2013

Hohelied der Bäume


Es gibt einen Baum. An dem ich viele Tage lang vorüber ging. Im Stillen grüßend. Am Morgen wie am Abend. Bis die Zeit kam, Lebewohl zu sagen. Allen öffentlichen Augen zum Trotz setzte ich mich zu seinen Füßen. Lehnte an dem rissigen Stamm den ich so oft bewundert hatte. Fühlte das harte Holz im Rücken - und auch eine Umarmung. Ein fester warmer Druck um die Seele. Und mir kam in den Sinn: Dass es uns wahrscheinlich gar nicht gäbe, ohne die Bäume.
Vom ersten Tag unserer Evolution an, waren sie es, die uns die Wiege bereiteten. Sie fütterten uns mit der milden Luft. Sie formten ein Dach über unserem Affennest. Mit Feuer hielten Sie uns warm. Sie gaben uns Sprösslingen Speerschäfte und Bögen, um zu jagen. Sie boten unseren Schätzen einen sicheren Ort und trugen uns über den Ozean zu noch mehr Kostbarkeiten. Sie hielten Diebe und ungebetene Gäste draußen vor der Tür. Sie schenkten uns den inspirierenden Wein und präsentierten dann stolz rahmend unsere künstlerischen Ergüsse. Sie trugen das geschriebene Wort hinaus in die Welt und bewahren unsere Geschichte. Im Alter stützen sie uns und helfen beim Gehen. Bis dann, in ihren Armen, wir die letzte Reise antreten... ins Feuer, übers Meer oder unter die Erde.

Was wäre, wenn die Menschen gelernt hätten zu denken : "Am Anfang war der Baum."

Sonntag, 25. November 2012

Judy Chicago - Tribal Art

"Immolation IV from the Women and Smoke Series" Judy Chicago via Guardian

Am bezaubernsten finde ich die Landart von ihr, aber daneben hat sie auch zahlreiche andere religiös-feminine Themen bearbeitet. Auf ihrer Homepage gibt es ein großartiges Archiv.
In München gibt es derzeit eine passende Landart-Ausstellung von der meinen einen Blick hier beim Spiegel erhaschen kann.

Read more

Montag, 10. September 2012

William Rickett - Die Götter zwischen den Zweigen

Das ist nur eine seiner faszinierenden Skulpturen! Auf dieser Seite kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus! Er verarbeitet mythische Themen der Aboriginals und setzt sich für deren Erhalt ein.

William Rickett


Just sooo great!!! Thanks to Cedric Laquieze
(c) Cedric Laquieze




(c) Cedric Laquieze



Samstag, 14. Juli 2012

Cast to the sea... by Kim Chinwook

Sie verschmolz mit dem Felsen, löste sich auf und verschwand schließlich ganz... Sehr poetische Arbeit.


by Kim Chinwook
Love this connection between nature and art... see here and also here.

Freitag, 29. Juni 2012

Sächsische Trachten meets Tina Cassati

Momentan gibt es in Dresden eine interessante aber winzig kleine (und ich meine WINZIG) Ausstellung über Trachten im Museum für sächsische Volkskunst, unter anderem diesem wunderschönen Plakat gestaltet von Tina Cassati.

Garden Magic

Look at this beautiful garden designs of IVAN HICKS

Duir Wood
Eine wunderschöne ARTE Reihe von Christoph Schuch hat mich drauf gebracht.So auch auf Charles Jencks:

Goddess of the north

Dienstag, 29. Mai 2012

Bio und nicht richtig bio...

Neuste Erkenntnis:
Es lohnt sich selbst die Labels noch genauer unter die Lupe zu nehmen. Viele der Naturprodukte sind zwar reine Naturprodukte und als solche zerrtifiziert, aber nicht zwingend biologisch angebaut und verarbeitet... siehe hier:  3 Levels of Certification

Freitag, 27. April 2012

Related Posts with Thumbnails